PROMO Femina on Tour im Unterengadin Politisches Engagement von Frauen in BĂĽndner Gemeinden - aktuell diskutiert

Section ID Primary
E010 Textblock-Element

Dunnas e politica

Schanzas e sfidas per la regiun Engiadina Bassa Val MĂĽstair

Frauen und Politik

Chancen und Herausforderungen fĂĽr die Region Engiadina Bassa Val MĂĽstair

E010 Textblock-Element

12. März 2024 von 17-20 Uhr im Gemeindesaal Scuol

  Ich melde mich an!

E010 Textblock-Element

An der Veranstaltung werden die Erkenntnisse und Vorschläge aus dem Projekt PROMO Femina vertieft. Die Veranstaltung bietet Interessierten aus der Region und Gästen von ausserhalb die Gelegenheit, ihre Perspektiven und Erfahrungen zur Förderung von Frauen in der Gemeindepolitik auszutauschen, die von PROMO Femina vorgeschlagenen Massnahmen zu diskutieren, weiterzudenken oder anzupassen.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stabsstelle fĂĽr Chancengleichheit von Frau und Mann GraubĂĽnden (Stagl) und dem Zentrum fĂĽr Verwaltungsmanagement (ZVM) in Kooperation mit den Gemeinden Scuol und Val MĂĽstair.

 

 

Termin und Ort:

Dienstag, 12. März 2024, 17-20 Uhr
Gemeindesaal Scuol

Organisation

Barbara WĂĽlser, Leiterin Stabsstelle fĂĽr Chancengleichheit von Frau und Mann GraubĂĽnden
Ruth Nieffer, Projektleiterin Zentrum fĂĽr Verwaltungsmanagement der Fachhochschule GraubĂĽnden

Mitwirkung u.a.:

Aita Zanetti, Gemeindepräsidentin Scuol
Gabriella Binkert Becchetti, Gemeindepräsidentin Val Müstair
Alberto Palaia, Delegierter Fachstelle Mehrsprachigkeit
Simon Theus. Stv. Leiter Amt fĂĽr Gemeinden

E010 Textblock-Element